ausgeflimmert

Seid Wochen hat Sohnemann seinen unterschriebenen Arbeitsvertrag als Geringverdiener in den Händen. Probearbeit war gut und überzeugend. Im Juni die Einarbeitung und ab Juli das selbstständige arbeiten. Alles ist super, doch dann kommt in Juni die Info vom Chef des Kinos  “Wegen technischer Probleme erst mal kein Einsatz möglich” Nicht so schön, aber nu hat Sohnemann schon so lange auf einen guten Nebenjob gehofft, dann kommt es auf die paar Tage auch nicht an.

Im Kino wollte er arbeiten. Der Hansa Filmplast ist ein altes Kino der Stadt und zeigt Filme, die aus den großen Kinos raus gingen. Die Preise waren gut. Anfangs konnte man mit 2,50 € später für 3,50 € Filme ansehen, die man in der ersten Runde verpasst hat. Ein guter Preis für alle, die sich das teure Kino nicht leisten können. Das Kino war immer prall gefüllt.

Nach der Info vom Chef sind fast 4 Wochen ins Land gegangen. “Da stimmt was nicht” sag ich Sohnemann. “Frag doch mal nach” “Die müssen erst das Geld für den Notstromgenerator bewilligt bekommen. Dann geht es weiter” Ich nehme das erst mal so hin, kann mir aber trotzdem nicht vorstellen, dass ein Kino-Unternehmen wochenlang ein Kino schließt, weil eine Reparatur noch nicht gemacht wurde,

Gestern Abend haben sich meine schlechten Vorahnungen bestätigt. “Das Kino wird geschlossen” hat Sohnemann erfahren.

damals noch mit Licht

Bildquelle – (OZ)Klick Bild

Die traurige aber wahre Info muss Sohnemann nun erst verarbeiten, denn das hat seinen ersten Nebenjob gekostet, auf den er sich richtig gefreut hat.

Traurig aber wahr auch für die Stadt, weil sie wegen der teuren Umrüstungskosten von analog auf digital nun auf ein altes Kino in der Kröpeliner Torvorstadt verzichten (Baujahr 1937) muss. Ich gebe zu, bei mir macht sich eine gewisse Traurigkeit breit. Wieder ein Stück Geschichte der Stadt, die unter den Hammer der neusten Technik kommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s