es weihnachtet sehr…

Für mich als Kind schlichen die letzten Tage vor Weinachten fast bis in die Ewigkeit und ließen die innere Spannung vor der Bescherung fast auf das unermessliche ansteigen. Damals wurde die Weihnachtsstimmung jedoch nicht so kommerziell ausgeschlachtet. Ich sah die ersten Lichter am Tannenbaum tatsächlich erst am Weihnachtsbaum im Elternhaus kurz vor der Bescherung. Er wurde zum Wunderbaum für mich..nicht nur wegen der brennenden Kerzen..sondern auch wegen den Geschenke, die dann zu erwarten waren.

An einem Abend gaben sich die Weihnachtsmänner sogar die Tür in die Hand…einer ging..der andere kam. Das war eher ein Zufall…denn im Dorf, in dem ich lebte..besuchten die Weihnachtsmänner anderer Familie auch mal das Nachbarhaus, um noch einmal die Rute zu schwingen und so die staunenden und extra braven Kinderaugen sehen zu können.

Seid letzter Woche wird auch in Rostock Weihnachten eingeläutet. Der Weihnachtsmarkt hatte schon am 22.November seine Tore geöffnet. Er gilt als der größte Weihnacht im Norden..hat einen extra großen Platz für die Schausteller, die ihrem Besuchern das Kribbeln im Bauch garantieren. Das ZDF-heute- Journal berichtete heut darüber und wer einen Blick reinschauen möchte, kann hier in die 13. Minute klicken und sich den 1-minütigen Beitrag ansehen.

Dies ist die größte Holzpyramide, die auf einem Weihnachtsmarkt steht und ziert in diesem Jahr den Platz direkt auf dem Markplatz und ist von der Straßenbahn aus gut zu sehen. Über eine Treppe erreicht der Besucher eine höre Ebene der Pyramide und wie von einem Balkon nach unten bzw. nach oben schauen.

Vor den alten Giebelhäusern auf dem Marktplatz schwingt ein Kettenkarussell die Menschen durch die Luft..aber das sind nur kleine Attraktionen..die großen Attraktionen sind einem anderen Platz zu finden. Der Besucher des Rostocker Weihnachtsmarktes findet für Groß und Klein, alles was sein Herz begehrt.

Im Internet fand ich noch einen kurzen Clip über den historischen Markt..der immer Bestandteil des Weihnachtsmarktes ist. Er befindet sich in den Anlagen der früheren Klosterkirche” Zum heiligen Kreuz

Ostsemaus

Advertisements

4 thoughts on “es weihnachtet sehr…

  1. Du hast es sehr schön beschrieben, der Rostocker Weihnachtsmarkt ist wirklich der schönster nicht nur des Nordens sondern ganz Deutschlands. Es wird nur nicht genug publik gemacht!

    Gefällt mir

    1. Hallo Woje..leider fehlt mir der Vergleich zu anderen Märkten…aber als ich den Hamburger Weihnachtsmarkt das erste mal sah…gab es seh viel Blink Blink…aber mir fehlten die zahlreichen Schausteller mit ihren kleinen und großnen Karusells

      LG Ostseemaus 😉

      Gefällt mir

  2. …es ist schön mal wieder in Erinnerungen zu schwelgen, gerade wenn es um die Weihnachtszeit geht. Hach…früher war eben doch alles schöner, romantischer und geheimnisvoller…Nun habe ich wieder Lust bekommen in meinem Schatzkistchen zu wühlen und alte Weihnachtsfotos herauszukramen. Mal sehen, vielleicht entdecke ich ja noch irgendwo den Weihnachts mann 😉

    Danke für diesen tollen Blogartikel
    LG und einen schönen ersten Advent
    Martina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s