Magie des Alters

“Da wirst aber ganz schön alt aussehen” sagt man, wenn man vorrausschauend den schwachen Moment eines Menschen bildhaft darstellen will. “Alt aussehen”, was sich nicht nur im Gesicht widerspiegelt, sondern auch  in der Gebrechlichkeit.

“Alt aussehen” wie das klingt..fast wie “Lebra” oder so. Zumindest werden die Alten in der Wirtschaft so behandelt. Sie werden von der Wirtschaft eines Tages als verbraucht ausgespuckt und auf die einsame Insel der “alt Menschen” ausgesetzt. Nur wenigen gelingt es, diesen Weg zurück zu finden.

“Alt aussehen”…wer will das schon. Und da steigt wieder die Wirtschaft ein und bietet massenhaft teure Crem´s an. die ein Falten freies Gesicht versprechen. Man nennt sie magische Creme.”Träumen sie auch von einer magischen Creme?” wird im Werbespot gefragt. “Eine Creme, die sie jünger aussehen lässt, eine Creme, die ihre Falten verschwinden lässt, eine Creme, die nicht zu teuer ist?” war die magische Frage. Welche Frau würde da nein sagen? Klar..sie will faltenfrei alt werden und dass möglichst preiswert. Der Glaube, das es funktioniert, lässt den Blick verklären und man sieht sich wieder in jugendlicher Frische.

“Sie sehen ja viel jünger aus” ist ein beliebter Satz, der wie Öl runter geht. Und dann wird man 2 oder 3 Jahre jünger geschätzt, wie es tatsächliche Alter. “Gut gehalten” ein Schulterklopfen für die mit dem Alter ringenden Seele. In 2 oder 3 Jahren wird man immer noch jünger geschätzt und trifft die scheinbare Altersangabe der Realen Alter vor 2 oder 3 Jahren. Im Grunde nix gewonnen, nur vorweg geschoben und nachgezogen.

Wir wollen alle alt werden aber nicht alt aussehen. Ich auch nicht..da mache ich keine Ausnahme und wenn ich morgens verschlafen in den Spiegel schaue, dann besser nur bei Dämmerlicht. So lässt es sich aushalten, die Veränderung des einmal so jugendlichen Aussehens. Alles ist vergänglich..auch die Definition von Alt?

In 30 Jahren, so schätzt man, werden die Menschen in 2 große Klassen geteilt. Der Schnitt die Altersklasse 50 Jahre. Dann wird die Anzahl der über 50ig Jährigen genau so hoch sein, wie die Anzahl der unter 50ig Jährigen. Die Gesellschaft wird älter, weil die Menschen älter und weniger Menschen geboren werden.

Die Bezeichnung als Senior wird im Sport schon für die 40ig Jährigen angewendet. Dann bin ich jetzt schon eine “Superseniorin”

Doch die Frage bleibt grundsätzlich für mich noch nicht beantwortet.

Wann ist der Mensch wirklich alt?

Wenn er ein bestimmtes Alter erreicht hat und sich alt fühlt ? Wenn er alt aussieht? Oder wenn er am Leben nicht mehr wirklich Teil haben kann und  in seiner Wohnung auf den Tod wartet, weil es nichts mehr gibt, was er noch erleben möchte? Ahnungsloses Smiley

Ostseemaus

Advertisements

10 Gedanken zu “Magie des Alters

  1. lullul schreibt:

    Ich denke es kommt drauf an für was man sich hält im Leben oder zuwas man es gebracht, hat, ich fühle mich auf der Welt nicht so wichtig und ich habe meinen Beitrag immer irgendwie geleistet und ich fühle nichts vom Alter, ausser meine Knochen, wie ich drin bin ist mir wichtig und da fühle ich mich inner schön und im Kopf habe ich fast nur blödsinn, das ist für mich Jugend und Schönheit.
    Zu mir hat mal eine Schweizerin bei einer Alpenüberquerung gesagt gehabt:
    „das habe ich schon an deinen Augen gesehen das du nicht so alt bist“

    Liebe Grüße
    Lucian

    Gefällt mir

    • flotterblogger schreibt:

      Hallo Lucian,

      das denke ich auch – was man aus seinem Leben gemacht hat – das zählt. Und nicht nur das, sondern auch, ob man sich so akzeptieren kann, wer und wie man ist.
      Als junge Frau stelle ich mir das Alter auch anders vor. ich dachte eher an Gebrechlichkeit, Vergesslichkeit und Tüddeligkeit. Aber daran ist noch lang nicht zu denken.
      Alt ausgesehen hab ich schon als junge Frau, wenn die Partynacht zu lang und zu wild war. Ok..was das betrifft, für die wilden Partys bin ich wirklich zu alt und würde für die Erholung wohl Tage brauchen ;-).
      Aber das Herz ist jung und spürt auch keine Eifersucht auf die Jugend von heut., die es ja scheinbar viel einfacher als in meiner Jugend hat.

      Traurig ist nur, das die kapitalistische Wirtschaft und damit die Gesellschaft die Alten eher meidet und damit dem Menschen das altern schwerer gemacht wird, als es schon ist.

      Dabei wird es ohne Ausnahme jeden treffen – das Altern, auch wenn die Chirurgie diesen Prozeß noch hinaus zögern kann. Wenn jedoch die Augen müde, sieht der Mensch auch mit dem gelifteten Gesicht alt aus 😉

      LG Ostseemaus

      Gefällt mir

  2. regenbogenlichter schreibt:

    Also auf die meisten Cremetöpfe „pfeife“ ich…
    Und ich denke, man ist so alt, wie man sich fühlt. Und es gibt vom Lebensalter her, sehr alte Menschen, die aber im Herzen jung geblieben sind. Und manche 20jährige sind wie „100“…
    Ich fühl mich auch nicht alt, heißt noch lange nicht, dass ich den jungen Mädchen Koinkurrenz machen will. Das kann ich nicht und das ist dann wirklich nur für (vom Lebensalter her) junge Leute.
    Wichtig ist, meine ich, immer offen für Neues zu sein.
    „Alt wie ein Baum“, möchte ich aber eigentlich nur werden, wenn es mir halbwegs geht und ich nicht bettlägerig im Bett dahin sieche.
    LG
    Ute

    Gefällt mir

    • flotterblogger schreibt:

      Halo Ute,
      die Crenetöpfe werden das altern nicht aufhalten, vielleicht lassen sie den Menschen im Alter etwas frischer aussehen.
      Die Schönheitschirurgie habe ich in meinem Beitag ja noch gar nicht erwähnt. Das blüht das Geschäft über die Maßen. Wenn es um traurige Schicksale geht, z.B. wenn das Äußere zur Belastung wird, dann ist es super, das diese Möglichkeit besteht.

      Aber viele, die es sich leisten können, lassen sich bis zur Unkenntlichkeit lieften. Rüdiger Dahlke (Mitautor von „Krankeit als Weg“) beschreib diese Menschen als „geliftete Alte“ – sie haben einen Reifeprozess des Menschen nicht abgeschlossen. Und das sieht man ja auch den ihrem Äußeren…sie wollen für immer jung bleiben. Ihre Selbstwahrnehmung ist wahrscheinlcih verzerrt.

      Im herzen Jung bleiben – wie du schon sagst – das ist der beste Schutz der dem Alter. Wenn die Augen leuchten, sieht der Mensch immer jung aus 😉

      LG Ostseemaus 😉

      Gefällt mir

  3. andrea schreibt:

    ALT sehen WIR schon lange aus…..das ist aber ein anderes**KAPITEL**nicht dennoch im GESICHT…….da hab ich noch keine FALTE(n)…hihihi….

    Gefällt mir

    • flotterblogger schreibt:

      Hallo Andrea,
      darüber wird die Kosmetik-Industrie wohl nicht so erfreut sein: Wie soll sie dich als Konsument gewinnen? . Das würde diese wahrscheinlich alt aussehen ))
      Ansonsten gebe ich dir Recht. Die Gesellschaft sieht auf der Erde ganz schön alt aus, denn sie hat viele Prozesse in Gang gesetzt, die sie nicht beherrschen kann.
      LG Ostseemaus

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s