erste Vorboten

Neuer Markt Rostock

Die ersten Vorboten für Weihnachten 2013 stehen schon auf dem Neuen Markt. So richtig passt der Anblick einer Weihnachtspyramide noch nicht in meinen Zeitgeist. Aber der Handel will sein Hauptgeschäft des Jahres machen.

Weihnachtsbuden

Noch sehen die Weihnachtsbuden auf dem Uniplatz wie zu groß geratene Hundehütten aus, doch in wenigen Tagen drängen sich die Menschenmassen an ihnen vorbei oder bleiben stehen, um sich nicht nur die Mägen zu füllen, sondern auch die Weihnachstpäckchen für ihre Angehörigen.

Die Wunschzettel der Kleinen sind schon geschrieben, die Wunschzettel der Großen müssen vielleicht noch überarbeitet werden. In einer Gesellschaft des Überflusses, keine leichte Aufgabe seine Angehörigen noch zu überraschen. Das war im Zeitalter der Mangelware einfacher. Der Beutejäger trifft als Weihnachtsmann auf mit Waren zugestellte Verkaufsflächen und prall gefüllte Regale. Schon jetzt kommt man als Kunde vor lauter Warenfülle in den Geschäften kaum vorwärts. Jeder Händler will der erste sein, der seine Waren an den Kunden bringt.

Na..dann – auf die Plätze, fertig, los 😉 auf ins Getümmel der Weihnachtsgeschäfte 🙂

Ostseemaus

6 Gedanken zu „erste Vorboten

  1. einer schöner WeihNACHT(s)MANN…….voller FREUDE auf WeihNACHTen …ist dir denn so nach WeihNACHTen…….???Wünsche dir einen schönen SonnTAG….HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s