gute Idee

Straßenkunst

Didgeridoo aus Abflussrohren – klingt fast ähnlich wie das Original

Ostseemaus

Advertisements

8 Gedanken zu “gute Idee

        • bonanzamargot schreibt:

          mit müll zumeist.
          dann doch lieber ins australische outback zu den echten kängurus. alles wird vermarktet. entschuldige. der junge mann auf dem bild macht es wahrscheinlich schon gut. respekt.
          ich wäre nicht mutig genug und würde auch nur mit einem beutel vorbeilaufen.

          Gefällt mir

        • flotterblogger schreibt:

          ja..dazu gehört bestimmt eine Portion Leidenschaft auch dazu.. Ich finde es sowie spannend, wenn die Straßenkünstler mit Alltagsgegenständen den Zuschauern ihrer Kunst vorführen.

          Das Bild ist in Hamburg gemacht und da gibt es eher weniger Aufmerksamkeit als Straßenkünstler.- wer weiß, was aus dem Straßenkünstler geworden ist 😉 vielleicht sehen wir ihn ja auch beim „Supertalent“ mal wieder

          LG Ostseemaus

          Gefällt mir

        • bonanzamargot schreibt:

          von hamburg als wahrnehmungsplattform für straßenkünstler kann ich nichts sagen.
          heidelberg war mal ganz gut. inzwischen wurde es aber auch – wie alle innenstädte – ziemlich gesäubert von kreativen, spontanen eigenständigen auswüchsen. man will eine saubere einkaufszone, in der niemand die schaufenster odere eingänge der geschäfte belagert.

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s