der Osterspaziergang …

..wie Goethe ihn beschrieben hat, war es gestern nicht…hätte es aber sein können. Der Sonntag hat seinem Namen alle Ehre gemacht..Sonne satt und die wärmenden Strahlen lockte die Menschen vor die Tür und in die Naherholungsgebiete.

Spaß und Spiel in der Märzsonne

Vorbei an Spaziergänger, Radfahrer und Jogger rollte ich mit meinen kleinen Roller wieder mal zum Gehlsdorfer Ufer.

Roller fahren

Vorbei an neugierigen Blicke, die mein Gefährt eher schmunzelnd zur Kenntnis nehmen..bis ans Ufer mit den zahlreichen Angestelltenstellen für die Boote.

Anlegestelle

Noch sind sie leer..das Umsetzen vom Überwinterplatz ins Wasser wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Überwintert

Noch stehen sie in Reih und Glied und warten auf den Kran, der sich über den Weg ins Wasser hievt.

Der Winter war in diesem Jahr ja nicht besonders hart und doch freue ich mich wieder auf bunten Farben des Frühlings.

Die Umstellung auf die Sommerzeit macht mir in diesem Jahr überhaupt nichts aus, ganz im Gegenteil, Tageslicht bis in die Abendstunden hält mein Stimmungsbarometer ganz weit oben.

Impression

Der Sommer kann kommen 😉

Ostseemaus

 

Advertisements

4 Gedanken zu “der Osterspaziergang …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s