Alles für die Katz

Wer hätte das gedacht.  Kater “Lumperle” muss vor Gericht erscheinen. Die Richterin hat ihm eine Verladung zukommen lassen.  Er kam zum Gerichtstermin, aber als er eintreten sollte, versteckte er sich auf dem naheliegenden Parkplatz unter dem einen Auto, weigerte sich, sich wieder einfangen zu lassen.

Was hat Kater “Lumperle” verbrochen, dass er vor Gericht erscheinen muss?

Kater “Lumnperle” sollte vor Gericht mit Körpersprache deutlich machen, zu wem er gehört. Er verschwand  Ende des Jahres 2013 aus dem Dunstkreis seiner Familie, kam nach seinem Ausgang nicht mehr nach Hause.  Jemand anders –eine Katzenliebhaberin –  nahm ihn auf,  schloss ihn sogar  ins Herz.

Und was der Mensch  ins Herz geschlossen hat, gibt er ungern wieder her. So sollte das Gericht klarstellen, wo Kater “Lumperle”  lt. richterlichen Beschluss wahren Wohnsitz hat . Natürlich zur ersten Familie, die, die in angeschafft hatte. Doch das musste diese Familie erst mal beweisen. Frau Richterin erwartete. das Kater “Lumperle” dies mit deutlich Zeichen seines Verhaltens für die Entscheidungsfindung sichtbar macht.

Aber wie gesagt, Kater “Lumperli” hatte keinen Bock und spielte das Theater, das sie Menschen um ihn machten, nicht mit.

Die Erstfamilie konnte an Hand von Fotos nachweisen, dass der Kater zu ihnen gehört . Das Urteil wurde gesprochen, seine Retterin musste wieder zurück geben. Sicher mit einem schweren Herzen.

Naja..man kann, sagen, Katzen gibt es genug, kein Problem. Ein neuer Kater kann her. Doch wer ein Tier erst ins Herz geschlossen hat, kann schwer wechseln. Auf der anderen Seite muss Kater “Lumperle” ein  ganz besonderer Kater gewesen sein, dass seinet wegen sogar ein Gerichtstermin anberaumt wird. Zwinkerndes Smiley 

(PS – Klick Bild um den Bericht zu lesen)

Ostseemaus

7 Gedanken zu “Alles für die Katz

  1. Na ja… Katzen suchen sich ihr Zuhause aber auch manchmal aus… Die vorherigen Nachbarn meiner Mutter hatten auch eine… Sie sind dann umgezogen, nur ein paar hundert Meter weiter. Die Katze ist immer wieder zu ihrem alten Heim zurückgekehrt. Der neue Mieter hat sie immer wieder zurück gebracht. Genutzt hat es nichts. Inzwischen hat die Katze schon seit Jahren ein neues Herrchen aber ihr altes Heim!

    Liken

    • Hallo Ute,
      stimmt..Katzen sind an den Ort gebunden und nicht wie Hundchen an den Halter. Ob der Kater Lumperle sich an das Gerichtsurteil halten wird ? 😉
      Aber grundsätzlich sagt das Gesetzt, dass ein entlaufenes Haustier nicht in den Besitzt eines anderen Halters übergeht. Tage bevor, diese nette Nachricht im Internet zu lesen war, fand ich im Videotext mehrfach Hinweise darüber, wessen Eigentum das Tie rim Falle des Falles ist.

      Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche 😉

      LG Ostseemaus

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s