wieder im Käfig

Den braven Bürger versetzte die Nachricht vor fast 14 Tagen in Angst und Schrecken. Auch wunderte mich, warum der Hubschrauber sogar kurz vor Mitternacht in der Luft hin und seine Scheinwerfer den Boden absuchten. Das kleine Wäldchen, vom die Rede war, lag ich in meiner Sichtweite, stünden keine großen Wohnblöcke dazwischen.

Niemand wollte ich vorstellen, dem Strafgefangen die Arme zu laufen, der seid dem 9. März auf der Flucht war. Es handelte ich um eine Insassen der forensischen Klinik ins Rostock Gehlsdorf, einem abgelegenen Stadtteil von Rostock, es liegt auf der anderen Seite der Warnow.  Wer am dem Platz steht, an dem ich das Haderbild macht, hat die´forensische Klinik im Rücken

Das gesamte Gebiet am Rande der Warnow ist zum Naherholungsgebiet ausgebaut worden und auf einem Flanierweg kommt man der Klinik relativ nah,

jedoch nicht so nahe, wie es auf dem Bild scheint. So ganz wohl fühle ich mich nicht, wenn ich daran vorbei gehe, aber wie man sieht, eine Flucht aus dem Gelände ist kaum vorstellbar.

Und doch ist es einem Insassen gelungen und er floh am vorletzten Montag. Er nutze einen Besuch zum Arzt der HNO Klinik und diese liegt mitten in der Stadt. Er überwältige seine Begleitpersonen und entzog sich so für fast 14 Tage auf dem Gewahrsam der Justiz.

Nervosität machte sich unter der Bevölkerung breit. Aber nicht nur das, auch Unverständnis und Kopfschütteln und Zweifel an ihre Sicherheit, die ihnen gewährt werden sollte.

Seid  gestern Abend, die erlösende Nachricht. Sie haben ihn und fanden ihn in Berlin in einem Obdachlosenheim. Eine Mögliche Ursache sahen sie in Gelingen seines Fluchtplanes, dass er wegen der bevorstehenden OP in der HNO- Klinik von dem Termin schon 3 Tage vorher wusste und so auch 3 Tage Zeit hatte, ein Fluchtplan zu schmieden.

Ostseemaus

Advertisements

Ein Gedanke zu “wieder im Käfig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s