Wegbeschreibung

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er war erzählen.

Aber eine  Reise hatte ich nicht gemacht, sondern bin gestern mit meinen Einkaufsrucksack nur einmal zu Aldi und zurück. Als Fußmarsch nur 10 Minuten Weg, it meinem Cityroller die Hälfte der Zeit. Ständen nicht 2 Wohnblöcke dazwischen, würde ich den Aldimarkt von meinen Wohnzimmer aus sehen können.

Ein Blick aus dem Fenster.. der Schnee von gestern liegt nur noch zu Teil. Den meisten Schnee hatte die Sonne geschluckt.

Doch die Wege waren jetzt nicht mehr nass und schmierig wie am Vortag, sondern glatt und huckelig. Auf der kurzen Strecke gab es

  • von Schnee gut geräumte Abschnitte
  • von Schnee schlecht  geräumte Abschnitte
  • von dem Vermieter mit Sand gestreute Abschnitte
  • gestreute und wieder vereiste Abschnitte
  • schmierige Abschnitte
  • eisige Abschnitte
  • wässrige Abschnitte
  • Abschnitte, die einer Kraterlandschaft mit Eishuckeln ähnelten

 

Am Ende hatte ich Mühe. mich auf der kurzen Strecke um 3 Hausecken mit samt meinen Einkauf und Roller nicht auf die Nase zu legen. Die Unfallchirurgie der Rostocker Kliniken hatte an Tagen wie diesen so manch zusätzlichen Knochenbruch zu behandeln.

20160109_163900.jpg

Aber dafür war der Abendhimmel besonders romantisch

Ostseemaus

Advertisements

4 Gedanken zu “Wegbeschreibung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s