Nicht zum Scherzen aufgelegt

Ein alter Spruch aus  DDR-Zeiten lautete: “Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es könnte mal dein Vorgesetzter werden” . ( eine Abwandlung von=“Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz“) Den Spruch hatten wir auf Lager, wenn Kollegen mit Mobbing  (das Wort dafür gab es damals nicht)  anfingen.

Ich überarbeite diesen Spruch und übertrage ihn auf die aktuelle Zeit:  “Lache nie über einen Kandidaten, der US-Präsident werden will, er könnte auch Präsident werden”  Wer über ihn gelacht hat, dem ist mit Sicherheut  am Mittwoch das Lachen im Halse stecken geblieben.

Jetzt haben wir den Salat. Was keiner glaube wollte und sich auch nicht vorstellen konnte, dass es der Mann bis an die Spitze schaffen könnte, ist passiert. Donald Trump  hat es doch geschafft und damit hat ein weltweiter Aufschrei unseren Globus erschüttert .

Dieser ungehobelte Mann nach dynamischen Barak Obama, das ist kaum für mich zu ertragen. Wen er auf dem Bildschirm erscheint, möchte ich  ihm unterbrochen eine reinhauen. Das zeugt davon, das dieser Mann auch den sanftesten Menschen wütend machen kann.

Wie schrecklich muss es für die Amerikaner sein, die sich ebenso wie ich es nicht vorstellen konnten, das ihre Landsleute diesen Mann wählen. Aber sie haben es getan. Nun wird es alles kaputt machen, was Obama aufgebaut hat. Dabei steht die Krankenversicherung schon an 2. Stelle, klar, die hat er schwarze Mann Obama eingeführt. Die MUSS weg.   Natürlich dürfen die Waffen nicht fehlen. Die sollte jeder “ehrliche und anständige US Bürger”  besitzen dürfen. Vielleicht noch ein paar Sturmgewehre obendrauf? Aber ja doch,, die Waffenlobby soll ja ordentlich absahnen können. Das Konstrukt mit dem Angst schüren passt perfekt dazu. Wer Angst vor seinem Nachbarn  hat, trägst sich erst mal einen Haufen Waffen ins Haus.

Naja.. vielleicht geht es ja nur mir so, denn in meinen Augen hat Amerika extrem an Ansehen verloren. Zur Zeit kommen mir die Trump-Wähler wie ein Haufen wilder Cowboys vor. Zumindest, die sich offen vor laufender Kamera darüber äußerten , dass sie Trump wählen würden,  nahmen mindestens drei mal in einem Satz das Wort WAFFEN in den Mund.

Ich wünsche dem neuen Präsidenten, dass er Schiffbruch erleidet und der Welt zeigt, dass er nur eine große Klappe hatte.

Advertisements

9 thoughts on “Nicht zum Scherzen aufgelegt

  1. Ha ha ha ha ha ha ha das ist Demokratie, hat der Mensch die Wahl, dann wählt er so einen Krampf ha ha ha ha es ist zum Weinen.

    Der Mensch ist eben doch nicht so wie es dargestellt wird, es steckt immer noch viel Steinzeit drin, und da gilt, was in der Bibel nicht mehr steht; Auge um Auge ………

    L.G.
    Lucian

    Gefällt mir

    1. Obama reist jetzt durch die Welt uns ebnet den Weg für Trump. Es verhält sich politisch korrekt und braut Brücken.
      Wenn man bedenkt, dass man für zahlreiche ganz normale Jobs einen Eignungstest machen muss, auch im Hinblick auf Teamplayer und sozialer Benimme.. dass es so etwas für einen Kandidaten auf das höchste Amt der Welt nicht gibt, das wiundert mich sehr.
      Es bleibt weiter abzuwarten.. noch ist er nicht im Amt.. und noch schwingt er plumpe Reden..

      Gefällt mir

    1. Hallo Klaus,
      danke für die guten Wünsche zum Samstag. Ich hoffe du hattest ein gutes und schönes Wochenende.. das diesmal ja sehr wechselhaft war. Gestern dichter Nebel und heute strahlender Sonnenschein.
      LG Ostseemaus

      Gefällt mir

    1. Hallo Bo.,
      was mir zur Zeit Grade ins Auge fällt. der neue Präsident wird hierzulande zu einer Witzfigur gemacht. Vielleicht auch in anderen Ländern auch. Momentan gehen massenhaft Witze, witzige Bilder und witzige Clips über Donald Trump durch die sozialen Netzwerke. Man kann scheinbar den Mann nicht ernst nehmen und dito zur Zeit auch Amerika nicht mehr. Der Respekt scheint in der Bevölkerung verloren. Solch eine Phänomen hatte ich nach der Wahl eines neuen Präsidenten noch nie erlebt.
      Eine rumänische Wahrsagerin wird in Internat-Talk mit in die Waagschale geworfen, Man hat sie vorgekramt. Sie hatte den ersten schwarzen Präsidenten vorausgesagt und nach ihrer Vision soll es keinen 45. Präsidenten geben. Das ist natürlich Humbug, aber wenn ich an das Persönlichkeitsprofil von Obama denke, dann ist Trump in meinen Augen kein Präsident. Vielleicht lässt Vision der Hellseherin solch eine Interpretation zu.
      Sicher kann man nicht in die Zukunft schauen, aber manches lässt sich erahnen, wenn man die komplexe Welt besser verstehen kann und mit allen Sinnen begreift.
      LG Ostseemaus

      Gefällt mir

      1. mit etwas glück, wird er das amt gar nicht antreten oder wenn durch ein amtenthebungsverfahren wieder abgesetzt. ich gehe aber erstmal davon aus, dass trump für die nächsten jahre präsident der usa ist.
        zur witzfigur macht er sich zu einem gut teil selbst mit seinem auftreten und seinen aussagen. die medien tun dann das ihre dazu, indem sie es überspitzen. ich glaube nicht, dass er ein witzbold ist. das kommt bei uns nur so an. und die einfachen leute, hauptsächlich die vom lande, erreicht er mit seinen flotten sprüchen und aussagen. wahrscheinlich sagen die sich, wenn so einer milliardär und präsident wird…, was kann dann vielleicht noch aus mir werden(?)
        er ist eine identifikationsfigur für den amerikanischen traum…

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s