Momentaufnahmen

Ich hoffe, das ist das letzte mal in diesem Winter, das ich durch den Schnee stapfen musste. Heute ist der Schnee von gestern zum Glück schon wieder weg, aber gestern zeigte es sich noch ein letztes mal ? mit seiner matschigen Schneedecke. Schön anzusehen, wenn man nicht durch den Schneematsch gehen musste. Doch ich fand auf meinem Weg noch ein paar nette Motive, die nur der Winter zaubern kann und die ich auf jeden Fall noch als Schnappschuß mitnehmen und euch zeigen wollte.

Wöchentlich wird in unseren Wohngebiet Sperrgut abgeholt. Die Bürger müssen dafür kein Extra-Geld zahlen und stellen ihre Altmöbel schon tage vor der Abholung vor die Tür. Die kostenlose Entsorgung wird – so denke ich – mit der Miete abgegolten.

In einem leichten Schneeschleier eingehüllt, hat eine ausgediente Couchgarnitur noch einmal vor ihrer Entsorgung einen besonderen Charm aus dem Zusammenspiel der Farbe ausdrücken dürfen.

Die Metallstützen für die Balkons fielen mir ebenfalls wegen ihrer weißen Zierde ins Auge. Wenig später, nachdem ich das Gebäude wieder verlassen hatte, wären diese Bilder nicht mehr möglich gewesen. Die milden Temperaturen haben alles wieder verschwinden lassen.

10 Gedanken zu “Momentaufnahmen

  1. eingefangenemomente schreibt:

    Ich hoffe mit Dir das wir bis zum nächsten Winter nichts weißes mehr sehen müssen 😉 allerdings haben wir den April noch vor uns. Tolle Bilder Ostseemaus, das Sofa ein bisschen vom Schnee befreien und schon kann man eine nette Pause einlegen, lG Regina

    Liken

    • eingefangenemomente schreibt:

      Ich wieder 😉 das Eichhörnchen ist total niedlich, bei uns auf der Ecke sieht man die auch immer seltener, lG und ein schönes Wochenende, Regina

      Liken

      • Hallo Regina, viele meiner Artikelbilder hole ich von der Internetseite „Pexel.com“, denn solch ein tadelloses süßes Bild von einem fressenden Eichhörnchen bekommt man in Vorbeigehen sicher nicht in den Kasten. In meiner Wohngegend findet man keine Eichhörnschen, dafür sind die Bäume noch nicht hoch und dicht genug, als dass sie es sich für ihren Lebensraum nutzen können. Denke ich mal.
        Ansonsten sind diese kleinen zierlichen Wesen einfach süß anzuschauen.
        LG Ostseemaus

        Liken

        • eingefangenemomente schreibt:

          Ja ich liebe die süßen, kleinen Viecher auch, im Schrebergarten haben wir viele aber die sieht man auch selten. Eine Futterbox im Garten ist für Eichhörnchen und die ist auch immer leer, lG Regina

          Liken

    • Hallo Regina, ähnliches habe ich auch schon des öfteren gedacht. Einfach nur für ein Foto mit dem rausgestellten Möbeln noch einmal eine Art Wohnzimmer einrichten – nicht selten steht hast eine komplette Kollektion davon zum abholen bereit – und dann es sich dann für das Foto auf den Polstermöbeln gemütlich machen…das käme sicher gut 😉
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
      LG Ostseemaus

      Liken

      • eingefangenemomente schreibt:

        Wenn bei uns gute komplette Möbel abgeholt werden sollen 😉 ist am nächsten Morgen meistens nur noch die Hälfte da, ich denke aber das es sich dann um trockene Möbel handelt, lG und einen schönen Sonntag 🙂 Regina

        Liken

        • Ich finde es auch schade, dass so viele Möbel im Schredder landen. Oft sind es billige Möbel, die keine Umzüge überstehen. Ansonsten sind bei uns auch gleichförmig Stöberer zur Stelle so bekommen die Möbel noch ein 1. Leben. Zum Glück geht der Trend weiter, ausgedientes wieder neu zu beleben.. Es fehlt mir leider nur an Fantasie
          LG Ostseemaus

          Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s