Das Leben kehrt zurück

Ich lebe ja dort, wo andere Urlaub machen. Und dieser darf ab morgen landesweit und ab 4.Juni bundesweit in Mecklenburg/Vorpommern wieder kräftig genutzt werden. Über Hören/Sagen kam mir zu Ohren, dass die Hotels im Speed ausgebucht wurden. Das Wetter spielt seit gestern auch mit, was will Mensch mehr. Es braucht nicht viel, um sich wieder … Das Leben kehrt zurück weiterlesen

cool..

Sogar die Möwen haben es begriffen 😁😁 und halten Abstand. Und das in Warnemünde, wo die Möwen ja geübt sind, im Sturzpflug den Touristen die Pommes aus den Tüten zu stehlen. https://www.instagram.com/p/CHXILx-ghfJ/?utm_source=ig_web_copy_link

so langsam komme ich

65. Tag seit der ersten Coronamaßnahme wieder in meine Püschen. Lange genug gedauert hat es ja, genau gesagt, 16 Tage war nichts mehr von mir zu lesen Nein, ich habe mir keinen Virus an Land gezogen. Zum Glück ist der Coronavirus im Mecklenburg-Vorpommern dünn gesät. Heute hatte das RKI keinen aktuellen Fall In Meck/Pom. ausgewiesen. … so langsam komme ich weiterlesen

Nachlese Jahreswechsel (2)

Am Neujahrmsmorgen erwachte ich mit einem "Quietschkopf". Den habe ich gewöhnlich nur, wenn ich zu kräftig ins Glas gesehen habe. Der alkoholfreie Sekt dürfte also keine Aktien darin haben. Also war der Infekt noch dabei, sich zu entfalten und ich musste ich wieder mit einer IBU gegensteuern und den ersten Tag des neuen Jahres damit … Nachlese Jahreswechsel (2) weiterlesen

Nachlese Jahreswechsel

Okay, ein Drittel Januar ist schon wieder rum und ich komme noch mit dem Jahreswechsel daher.  Etwas spät, aber noch nicht zu spät. Die letzte Woche war voll mit Trainingszeit gepackt, da hatte ich am Abend keinen Bock mehr, den PC hoch zufahren. Aber heute kann ich mir die Zeit dafür nehmen. Durch das Wohnzimmer … Nachlese Jahreswechsel weiterlesen

es weihnachtet sehr

Gestern hörte ich so im vorbeigehen im Radio, dass die Telefonseelsorge an den Weihnachtstagen Hochkonjunktur hätte. Die Mitarbeiter sollten pro Gespräch eine gute Stunden einplanen und gut im Zuhören geübt sein. Daher müssten noch zusätzliche Mitarbeiter über die Feiertag diesen schwierigen Job mit übernehmen. An diesen Tagen werden demnach viele Menschen von ihren Gefühlen überrollt. … es weihnachtet sehr weiterlesen

ist mir Scheiß egal….

Nein, damit war nicht eine Aussage von mir gemeint. Bevor mir solch ein Satz rausrutscht, muss es schon ganz ganz dicke kommen. Den Satz hörte ich gestern ist der S-Bahn nach Warnemünde. Die S-Bahn vom Hauptbahnhof Rostock nach Warnemünde fährt alle 7 Minuten. Die Bahn ist lang, aber nicht doppelstöckig. Ich wollte gestern auf halber … ist mir Scheiß egal…. weiterlesen

Glück gehabt..

...das Wetter war super. Nachdem der Orkansturm Zeetje das Turmleuchten am 1.1.2019 im wahrsten Sinne des Wortes regelrecht weggeblasen hatte. Kaum hatten damals die Veranstalter nach wochenlanger Vorbereitung all ihre Technik zum 1.1. 2019 aufgebaut, mussten sie alles null Komma nix wieder abbauen. Trotz des extremen Sturmes besuchten viele Warnemünde. Sie folgten dem Naturschauspiel. Sie … Glück gehabt.. weiterlesen

so langsam wird´s

Schon 4 Tage alt ist der Frühling 2019. In diesem Jahr stand die Sonne schon am 20. März um 22.58 Uhr direkt über den Äquator. Na super schon einen Tag eher als sonst. Die Südstaatler Deutschlands hatten ja schon richtig warmes Wetter, wir Nordstaatler müssen noch warten. Nicht, das der Himmel über Rostock nicht blau … so langsam wird´s weiterlesen

Fantasie

Ein Bild, wie es in unteren Absatz zu sehen ist, regt meine Fantasie an. Ich sehe darin eine Palme, ein Waldgespenst sowieso, ja, ich sehe darin auch eine trage Figur. Real sind auf dem Bild die Linden in der Mühlenstrasse, einer kleinen Einkaufsstraße von Warnemünde. Sie besäumen den Straßenrand. Mit ihren kahlen Geäst, sprechen sich … Fantasie weiterlesen

Bummeltag

Auf den Gammeltag lies ich heute den Bummeltag folgen. Die Sonne hoch am Himmel mit milden Temperaturen, da wäre Stubenhocken eine Sünde, dachte ich mich jedenfalls. Der Monat des Jahres hatte uns ja kaum mit Sonne verwöhnt, also steht ein Nachholebedarf bei mir an. Warnemünde ist für mich ein nahes und schönes Ausflugsziel und so … Bummeltag weiterlesen

nix für Warmduscher

Schon der Anblick lässt einen Eisschauer über den Rücken laufen, geschweige man steigt selbst hinein..in das eiskalte Wasser der Ostsee. Aber die hart gesottenen lassen sich von den eisigen Januartemperaturen nicht abschrecken. Die Rostocker Seehunde sind hart in Nehmen, was Kälte betrifft.  (Bildqquelle – Klick Bild) Als ich vor ein paar Jahren Anfang Mai einmal … nix für Warmduscher weiterlesen