Gut zu wissen

„Es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit nicht als etwas erscheint, das uns verbraucht oder zerstört, sondern als etwas, das uns vollendet“

Antoine der Saint-Exupèry

Advertisements

Die Zeit überschlägt sich wie ein Stein vom Berge herunter,

und man weiß nicht, wo sie hinkommt und wo man ist.

Johann Wolfgang von Goethe

P1040744Wo ich mit der Zeit seit gestern angekommen bin, weiß ich – in der Sommerzeit. Und da bin ich quasi über Nacht hingekommen.

Aber wer brachte den Stein für die Zeitumstellung ins rollen?

Naklar..wieder einmal die Politik..oder ?